Zwetschgen-Crumble

Passend zum Herbst und zur Zwetschgen-Zeit gibt`s heute ein super schnelles, einfaches Rezept für einen Zwetschgen-Crumble 🙂

Zwetschen-Crumble

Zutaten (für eine Tarte-Form ca. 28cm)

ca. 300g Zwetschgen

1-2 EL Agavendicksaft

1 TL Zimt

100g Magarine

100g Rohrohrzucker

150g Dinkelkuchenmehl

etwas Magarine zum Einfetten

 

Zubereitung

Die Zwetschgen waschen und in Spalten schneiden. Form mit etwas Magarine ausfetten und mit den Zwetschgenspalten auslegen. Agavensirup daraufgeben und mit dem Zimt bestreuen.

Für die Streusel Mehl, Zucker und kalte Magarine mit den Händen zu Krümeln verkneten. Über den Zwetschgen verteilen und für ca. 30 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze ins Backrohr schieben.

Am besten noch warm mit etwas Vanilleeis genießen 😉

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.