Zitronen-Curry-Suppe

Wenn der Sommer doch einmal beschließt zu kommen bzw. zu bleiben, ist dieses Gericht genau das Richtige! Schnell gemacht, leicht, erfrischend! 🙂

Zitronen-Curry-Suppe

Zutaten (4 Personen)

ca. 1,5l Gemüsebrühe

2 EL Öl (ich nehm meistens das Brat- und Backöl von Alnatura)

3 TL Currypulver

ca. 1 1/2 Tassen Reis

1 1/2 Pkg. Hafercuisine

Saft einer 1/2 Zitrone (+ Zitronenscheiben zum Garnieren)

ca. 3 EL geschnittene, frische Petersilie

1-2 EL gechnittener, frischer Liebstöckl

ein paar Blätter frische Minze

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Öl in einem großen Topf erhitzen, Currypulver kurz darin anschwitzen und mit Brühe aufgießen. Den Reis dazugeben und darin weichkochen. Vom Herd nehmen, Hafercuisine, Zitronensaft und Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Zitronenscheiben, frischen Kräutern und ev. etwas frischem Chili servieren!

Wer es etwas saurer mag kann die Zitronenscheiben in der Suppe noch mit dem Löffel ein bißchen ausdrücken. Sauer macht ja bekanntlich lustig! 😉

Lasst euch den Sommer schmecken!!! 🙂

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.