Pretty in pink

Diese Jahreszeit ist für meinen Geschmack viel zu grau! Deshalb muß Farbe auf die Teller 🙂 Bei diesem feinen Rotkraut-Orangen-Süppchen bekommt man alleine durchs Anschauen gute Laune!

Rotkraut-Orangen-Suppe

Zutaten (2-3 Personen)

1 kleiner Zwiebel

1/2 Rotkraut

1-2 EL Öl

ca. 600ml Wasser

2 EL Gemüsebrühenpulver

1/2 TL Kümmel

1 Prise Piment

1 Knoblauchzehe

Saft 1 Orange

3 EL Sojacuisine

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Zwiebel klein schneiden und Rotkraut grob in Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Rotkraut dazugeben und einige Minuten mitrösten, bis es ein bißchen zusammenfällt. Mit Wasser aufgießen. Gemüsebrühe, Kümmel und Piment dazugeben, Knoblauch grob hacken und ebenfalls in den Topf geben. Das Ganze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Nun den Orangensaft dazupressen und im Standmixer gut durchmixen bis eine cremige, lila-pinke Suppe entsteht. (Geht zur Not sicher auch mit einem Pürierstab!)

Zurück in den Topf gießen, Sojacuisine unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Diese Suppe ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein Erlebnis für die Geschmacksnerven 😉

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.