Gemüsesüppchen

Hallo meine Lieben,

ich weiß, ich habe euch sträflich vernachlässigt, doch jetzt ist die Urlaubs- und Ferienzeit vorbei und der Alltag hat mich wieder. Schön langsam muss auch ich mich damit abfinden, dass sich der Sommer dem Ende zuneigt. Die Tage werden wieder kürzer und man macht sich`s gerne mal zu Hause gemütlich, da ist so eine wärmende Suppe genau das Richtige!

 

Gemüsesuppe

Zutaten (2-3 Personen)

2 Erdäpfel

2 Karotten

1 kleines Stück Knollensellerie

1/2 Zucchini

1 handvoll TK-Erbsen

1 EL Gemüsebrühenpulver

1 EL Öl

4 Pimentkörner

2 EL feingehackte Petersilie

2 EL feingehackter Liebstöckl

ca. 4 EL Hefeflocken

ca. 2 TL getrockneten Majoran

1 Prise Kurkuma

1,5-2l Wasser

Salz, Pfeffer

optional: etwas Apfelessig

 

Zubereitung

Zuerst das Gemüse, außer Karotten und Zucchini, schälen und dann alles in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einem großem Topf erhitzen, die Gemüsestückchen kurz darin anrösten und danach mit Wasser aufgießen. Das Ganze mit Suppenpulver, Majoran und Piment würzen und so lange köcheln bis das Gemüse weich aber noch bissfest ist. Vom Herd nehmen, frische Kräuter und Hefeflocken unterrühren und die  Pimentkörner herausnehmen. Mit dem Pürierstab ein paar mal durchpürieren, dass die Suppe schön dick wird , aber noch Gemüsestücken drin sind 😉

Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schüsseln anrichten. Meine Tochter und ich schwören darauf noch einen Schuß Apfelessig in die Suppe zu rühren 😉

Dazu passt am besten ein Stück frisches Brot! Lasst es euch schmecken 🙂

 

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.