Geröstete Paradeiser-Brote

Nachdem das Wetter nicht mehr ganz so schön ist und das Töchterchen mit ihrem Papi beschäftigt ist, verkürze ich euch die Wartezeit mit dem Rezept für unser gestriges schnelles aber feines Abendessen!

brot2Zutaten (2 Personen)

4-6 Scheiben Brot (je nach Hunger)

3 Paradeiser

1 Avocado

1/2 roter Paprika

1 kleiner Zwiebel

2 TL Crema di Balsamico

1-2 TL Sesam

1 EL frische Kräuter (Petersilie, Basilikum, Oregano)

1-2 Zehen Knoblauch

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Paradeiser, Paprika und Avocado würfelig schneiden. Zwiebel und Kräuter fein schneiden und alles in einer Schüssel mit Sesam und Crema di Balsamico vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einstweilen die Brote im  Toaster oder in der Pfanne rösten, anschließend mit halbierten Knoblauchzehen einreiben. Paradeiser-Avocado-Mischung großzügig auf den Broten verteilen und genießen! 🙂

Ich wünsch euch allen noch ein schönes Wochenende, morgen gibt`s wieder mehr! 😉

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.