Wok-Gemüse mit Mango und Reisnudeln

Ich liebe es, wenn es in meinen Pfannen und Töpfen schön bunt ist :-), vorallem wenn es draußen so grau und unfreundlich ist wie heute. Und am feinsten ist´s wenn das Ganze auch noch schnell geht und lecka schmeckt!

Wok-gemüse

Zutaten (für 3-4 Personen)

ca. 200g Reisnudeln

3 Karotten

3 Jungzwiebel

1 kleine Zucchini

1 kleine Tasse Chamignons

1/2 Mango

2 EL gehackte Cashews

1 rote Chili

Sojasauce, Chilisauce

1-2 EL Sesam

1 EL Öl

 

Zubereitung

Nudeln nach Anleitung kochen. Gemüse waschen, Karotten in dünne Stifterl schneiden und Zucchini und Champignons in Scheiben schneiden. Die Jungzwiebel in Röllchen schneiden und den grünen Anteil beiseite stellen.

Öl im Wok erhitzen und das Gemüse einige Minuten scharf anbraten. Mit Sojasauce (Menge nach Geschmack) und Chilisauce ablöschen und die Nudeln dazugeben. Gut durchrühren und kurz durchziehen lassen.

Die Mango würfelig und die Chili in feine Ringe schneiden (je nach gewünschter Schärfe Kerne entfernen oder mitverwenden 😉 ).

Auf Tellern anrichten und mit Mangowürfeln, Chiliringen, Grünzeugs von den Jungzwiebeln, gehackten Cashews und Sesam bestreuen.

Viel Spaß beim Probieren!

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.