Indisches Linsendal

Momentan zeigt sich der Herbst leider nicht gerade von seiner freundlichsten Seite. Da hilft nichts anderes als wärmendes, wohltuendes Essen (und am Besten die Wohnung nicht verlassen 😉 )

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Zutaten (für 4 Personen)

300g rote Linsen

1 Zwiebel

2-3 Knoblauchzehen

ca. 2cm frischen Ingwer (gerieben)

1-2 Lorbeerblätter

1 TL Kurkuma

2 TL Kreuzkümmel

2-3 EL Kokosmus

etwas Zitronensaft

Salz, Chilipulver

frischer Koriander

 

Zubereitung

Zuerst Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfelig schneiden. Gemeinsam mit den Linsen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken (Wasser sollte ca. 1cm über den Linsen sein). Lorbeerblätter, Kurkuma, Kreuzkümmel und Ingwer dazugeben und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme solange köcheln lassen bis die Linsen weich sind (ev. noch Wasser nachgießen). Nun das Kokosmus unterrühren und mit Zitronensaft, Salz und Chili abschmecken.

Auf Tellern anrichten und mit frischem Koriander (alternativ Petersilie) und einer Zitronenschale garnieren. Am Besten schmeckt mir dazu Basmatireis 🙂

Geht total schnell und einfach, und heizt so richtig schön ein 😉

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.