Spinat-Quiche

Am Wochenende habe ich am Markt frischen Blattspinat erstanden und dieser wollte dringend in ein leckeres Gericht verwandelt werden! Also gab`s gestern Spinatquiche mit Paradeisern und knusprigen Tofuwürfeln.

Spinat-Quiche

Zutaten (3-4 Personen)

für den Boden:

200g Mehl

1 Prise Zucker

1/2 TL Salz

100g vegane Butter

2 EL Soja-Reismilch

 

für den Belag:

1/2 kg frischen Spinat

1 Becher Sojarahm (z.B. von Joya)

1/2-1 Pkg. Hafercuisine

1 mittelgroßer Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

5-6 Cocktailparadeiser

1 EL in Streifen geschnittene, getrocknete Paradeiser

100g Räuchertofu

1 Prise Muskat

1 Prise Kurkuma

ca. 6 EL Öl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Für den Boden Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. In Würfel geschnittene, kalte Butter mit den Händen zügig einkneten bis gleichmäßige Krümel entstehen. Milch dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Währenddessen Zwiebel schneiden und in Öl anschwitzen, gewaschenen Spinat hineingeben und rühren bis der Spinat zusammenfällt. Rahm und Hafercuisine unterrühren und getrocknete Paradeiser und gepresstem Knoblauch hinzufügen. Mit Muskat, Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen.

Cocktailparadeiser halbieren und Tofu in kleine Würfelchen schneiden. Tofu in ca. 4-6 EL Öl knusprig braten und auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen.

Nun den Teig in eine Tarteform geben und mit den Händen gleichmäßig in der Form verteilen. (Rand nicht vergessen 😉 ) Ein Stück Backpapier darauflegen und mit 1-2 Tassen getrockneten Bohnen oder Linsen beschweren. Bei 180°C für 15 Minuten ins Backrohr schieben.

Danach das Backpapier und die Bohnen/Linsen entfernen und die vorbereitete Spinatfüllung hineingeben. Paradeiserhälften (mit der Schnittfläche nach oben!) und Tofuwürfel darauf verteilen und für weitere 20-25 Minuten ins Backrohr schieben.

Am besten frischen Salat (wir hatten Paradeisersalat) dazu servieren!

Lasst es euch schmecken und habt noch einen schönen Abend! 🙂

 

 

 

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.